Hauptmenü

TOP-Seminar mit Judy Murray

Am 11.10. gabe es anläßlich des WTA-Turnieres in Linz ein hochkarätiges ÖTV-Trainerseminar. Selbstverständlich war natürlich auch eine Zischka-Delegation vor Ort. Neben nahhaften österreichischen Refereneten wie Judith Draxler (Ex-Schwimmerin und Sportpsychologin) und Toni Innauer war Judy Murray der Star des Tages. Die Mutter von Weltklassespieler Andy Murray referierte knapp 3 Stunden in Theorie und Praxis zu ihrem Projekt "Miss hits". Hierbei geht es um ein Einsteigerprogramm für Mädchsen von 5-8 Jahren. Insbesondere der praxisnahe Vortrag begeisterte die Zuhörer. Natürlich durfte die ein oder andere Anekdote über ihre Söhne  nicht fehlen. Im Bild von links: ÖTV-Coach Andy Fasching, Michi Maunz, Judy Murray, Günter Grimberg und Philipp Lippusch